Designer Küchen

Designer Küchen
Eine neue Wohnung und dazu die passende Küche. Wer die Wohnung im Retro-Stil einrichtet, der sucht auch garantiert nach einer Küche, die sich dieser Einrichtungsform anpasst. Doch oftmals sind solche Küchen sehr teuer, wenn man sie neu kauft. Originelle und trotzdem bezahlbare Markenküchen günstig gebraucht erwerben ist hier eine sehr gute Alternative. Oftmals sind sie aus genau den Jahrzehnten, in denen man sich einrichten möchte. Der Verkäufer möchte eine moderne Küche und verkauft seine funktionsfähige, aber im Stil der 50er Jahre. Ein wahres Schnäppchen für die neue Wohnung im Retro-Stil.

Designer auch im Detail
Zu so einer stylischen Küche gehört jedoch auch das passende Zubehör. Heute wird man fast überall fündig. In Spezialgeschäfte, aber auch in großen Kaufhäusern und übers Internet. Ein Toaster wie in den 60er Jahren, eine Kaffeemaschine und ein Mixer im gleichen Stil und der passenden Farbe vervollkommnen schnell den Stil. Dazu gehört dann auch das passende Geschirr und Besteck, ein paar Accessoires wie Blechbilder aus den 50er Jahren, eine Bistrogardine und die Küche versetzt einen um 50 Jahre zurück.

Eine Designerküche passt in eine kleine Wohnung genauso gut wie in eine große Man kann sie mit wenigen, aber angepassten Details immer wieder toll aufpeppen und umgestalten. Die Möglichkeiten sind hier vielseitig. Fündig für immer wieder neue Details wird man übrigens auch auf Flohmärkten. Hier werden immer wieder mal Fünde vom Dachboden angeboten, die für den Verkäufer keinen Wert haben, aber die eigene Retro-Küche vervollkommnen. Und das meist zu sehr erschwinglichen Preisen.